Die eigene Handschrift ist für mich im Sinne der „Ecriture automatique“ eine wichtige Quelle der Inspiration und Zeichenstifte sind die Seismographen meiner Geheimnisse.
Ich führe seit vielen Jahren Skizzen-Tagebücher, hier entwickelt sich das Zeichnen unmittelbar aus dem Schreiben von Gedichten, Traumbildern und interessanten Wörtern.
Diese Arbeit mit dem Unbewussten und die schreibende/zeichnende Bewegung der Hand eröffnet wie von selbst Themen für die weitere künstlerische Auseinandersetzung.
Das tägliche Kritzeln ist auch eine Art Meditation. Wie die Künstlerin Maria Lassnig sagte: „Jede Zeichnung ist ein Triumph über die Unruhe der Welt.“

Mich interessiert auch zufällig Gefundenes, achtlos Weggeworfenes oder Beschädigtes, denn diese Dinge haben eine Geschichte und Poesie.
Ich lege Sammlungen an, und lasse die Dinge wirken.
Das Warten erfordert Geduld. Zunächst scheinen die Bilder sich zu entziehen.
Gesehenes mischt sich assoziativ mit Unbekanntem und Bekanntem.
Dinge, von denen ich nichts zu wissen glaubte, erscheinen.
Wie viele Muster hat die Welt? Sie zu erkennen dauert Tage, Wochen, Monate oder Jahre. Manchmal nur einen Augenblick.

Meist bietet das Material Widerstände und fordert mich heraus:
Weißes Papier, zurückweisend in seiner Leere. Ölfarbe, zäh und fremd.
Dann wieder die Wasserfarbe, fließend und manchmal schwer zu bändigen.
Das Verwerfen.
Das Übermalen und Überschreiben. Zerreißen und Zerschneiden.
Ein sperriges Stück Holz. Was tun damit?
Das Zerstören und Zersägen. Schleifen und Schnitzen.
Das Zusammenfügen.
Schwere Arbeit, die sich in Leichtigkeit verwandelt.
So entstehen Zeichnungen, Gemälde, Collagen, auch Assemblagen und Skulpturen.

Neben abstrakten Zeichen und Mustern beschäftigt mich die Darstellung des Menschen. 
Für mich ist der Mensch keine Einheit oder glatte Oberfläche, vielmehr ein Fragment, durchsichtig und fragil und auf seinen Reisen immer wieder um die eigene Balance bemüht. In meinen Arbeiten versuche ich dieses Gleichgewicht auszuloten.

Als Künstlerin und Kunsttherapeutin bin ich seit vielen Jahren in der Psychiatrie und ähnlichen Zusammenhängen tätig, hier arbeite ich mit Menschen, die in Lebenskrisen geraten sind.
Verluste, Traumata oder andere Beeinträchtigungen sind nicht in erster Linie Defizite, vielmehr können hier enorme kreative Potentiale und Ressourcen frei werden, mit denen wir an unserer persönlichen Entwicklung arbeiten können.
Um unserer existenziellen Einsamkeit zu entkommen sind wir Menschen darauf angewiesen, inneres Erleben mit äußeren Gegebenheiten abzustimmen. Im Sinne Winnicotts ist ein Kunstwerk ein „Übergangsobjekt“, welches zwischen Innen und Außen vermittelt. Es kann gänzlich Unvertrautes mit Vertrautem verbinden.
Die Arbeit an der künstlerischen Form ist eine ich-organisierende Bemühung, die innerem Erleben Struktur und Stabilität verleiht. Auch hier vollzieht sich ein Ausgleich zwischen Innen und Außen, zwischen Chaos und Ordnung.
 

Rita Feldmann
geb.1956 in Emsdetten

Vita

  • seit 2018 Vorstand des BBK Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe e.V. 
  • seit 2017 Mitglied im BBK (Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler)
  • seit 1991 Mitglied im Verein „Offene Ateliers“ e.V. Bielefeld
  • 1992 Stipendium des Landesverbandes Lippe und der Stadt Schieder-Schwalenberg
  • 1986-1990 Ausbildung am „Institut für psychoanalytische Kunsttherapie“, Hannover
  • 1981-1988 Studium Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Bielefeld, Abschluss Diplom Grafik/Design
  • 1978-1981 Studium an der Pädagogischen Hochschule Bielefeld


Ausstellungen (Auswahl)

  • 2018 „Die Neuen“, BBK Atelier, Bielefeld
  • 2013/14 Galerie Jesse, Bielefeld
  • 2007/13/17 „Blue Box“, Grafik-Werkstatt, Bielefeld
  • 2007 „Unbekannte Gegenden“, Haus Elim, vBS Bethel, Bielefeld
  • 2006 „...so auf Erden“, Eckardtskirche im Rahmen der „2. Westfälischen Nacht der offenen Kirchen“
  • 2004 „Fremde Welten“, Eckardtskirche, Bielefeld
  • 2004 Ausgewählt für die „2. Kunstmesse OWL“, Kunsthalle Bielefeld
  • 2001 Aufnahme in die Artothek, Stadtbibliothek Bielefeld
  • 2001 „ein-seh-bar“, Künstlerinnen-Archiv, OWL
  • 1996 Entwurf für eine Wandgestaltung der Firma Arnold André, Bünde
  • 1995 „TOP 95“, Düsseldorf
  • 1994 „Miteinander“, Arbeitsgericht Bielefeld


Berufstätigkeit als Kunsttherapeutin

  • 2018 Klinik Pniel, Allgemeine Psychiatrie, Evangelisches Klinikum Bethel, Bielefeld
  • 2011-2017 LWL Klinikum Gütersloh, Psychiatrie
  • 1998-2011 Einrichtungen der Psychiatrie und Altenhilfe, vBS Bethel, Bielefeld
  • 1989-1990 Johann-Heermann-Haus, Altenzentrum Bielefeld
  • 1989 Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik, Berlin
  • 1989 Max-Bürger-Krankenhaus, Berlin


Freiberufliche Mitarbeit im Künstlerhaus Lydda, vBS Bethel, Bielefeld

  • 1998-2011 u.a.:
  • Dozentin der Sommerakademien
  • Kunst-Workshops mit Absolventen des „Betheljahrs“ und der Freiwilligenagentur 
  • Projekt: „Malen und Zeichnen mit Menschen mit schwerer geistiger Behinderung“
  • Workshop: „Kreatives Schreiben“
  • Veröffentlichung in „Meine Kunst ist ein Geheimnis“ 2011, Jürgen Heinrich (Hrsg.), Bethel-Verlag


Weitere freiberufliche Tätigkeiten

  • Ausstellungsorganisation
  • Supervision für Auszubildende der Kunsttherapie
  • Fachvorträge
  • Schulprojekte an Grundschulen und Förderschulen
  • Workshops in Familienbildungsstätten und Nachbarschaftszentren
  • Kunsttherapie mit an Demenz erkrankten Menschen
  • Kunstprojekt mit jungen an Demenz erkrankten Menschen bei der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Bielefeld e.V.

 

Verantwortlich

Rita Feldmann
Wittekindstraße 20
33615 Bielefeld

E-Mail: info@rita-feldmann.de

© Rita Feldmann (2018)

Realisierung der Website: web-gerecht.de

 

Haftungsausschluss - Datenschutzerklärung

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieterin bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieterin jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

 

Datenschutzerklärung

Datenschutz
Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies
Die Internetseite verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind: Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners,Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Google Fonts
Ich binde Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Hier finden Sie weitere Infos zur Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: e-recht24.de